F  o  t  o  f  r  e  u  n  d  e     E  b  i  n  g  e  n     e  .  V  .

I m m e r   " G u t   L i c h t ! "

Gästebuch

 

Gästebuch

Emile Hermkens
16.11.2017 17:11:56
Guten Abend,
Habe ich einen Fehler gemacht weil ich keine Antwort kriege auf meine Bitte in Ihrem Gästebuch?
Tut mir Leid, aber ich verstehe nicht dass Sie nicht reagieren. Tut mir Leid, aber ich bin ziemlich enttäuscht.

Herzlichen Gruss,
Vaert wel ende levet scone!

Emile Hermkens.
Emile Hermkens
20.10.2017 18:48:53
Sehr geehrte Photofreunde,

Meine Frau, Francien, und ich,fahren seit 2016 mit viel Freude in den Urlaub nach Albstadt und verbleiben dann in 'Zum Süßen Grund'. Ich war Anfang 2016 im Internet ganz begeistert von der Burg, die da so hoch über die Landschafft ragt. Nach zehn Jahren wandern/hiking auf Mallorca möchten wir uns das gerne anschauen, und es ist eigentlich nicht so weit von zu Hause. Nur ein 'Katzensprung'.

Im Frühjahr habe ich mit Hilfe einer Mitarbeiterin von der Toursitinformation Kontakt gelegt mit einem Fotografen aus Ihrer Stadt und versucht uns zu treffen, weil ich als Amateur-Photograf sehr gerne schöne Bilder mit nach Hause nehmen möchte und absolut nicht die stereotypen (die habe ich schon von der Burg, Balingen, von Traufgängen), aber die geheime, die rätselhafte.

Sie haben schon verstanden: die Mitarbeiterin und der Photograf haben uns im Stich gelassen und wir kamen also zurück ohne wirklich originelle Photos.

Deshalb habe ich nochmal die Bitte, und jetzt an Sie: können Sie mir behilflich sein um im nächsten jahr (Mai/Juni 2018) uns in Ihrer Gegend einige 'Geheim-Orte' zu zeigen in den ich die Seele und die Natur Ihrer Gegend in BIldern fassen kann?

Wir sind besonders dankbar, daß Sie uns helfen.

Herzlichen Gruß,
hochachtungsvoll,

Emile Hermkens.
Matthias Büttner
06.04.2015 20:07:45
Hallo Fotofreunde in Ebingen,
ich gratuliere zu Eurer tollen und modernen Homepage. Da steckt viel Arbeit drin, die sich absolut gelohnt hat.
Weiter so!
Grüße, Matthias
Kommentar:
Vielen Dank, lieber Matthias.
Ja, hat nun auch ne Weile gedauert, die meiste Arbeit war das Anlegen der Struktur und Füttern mit Inhalten. Die Pflege sollte sich nun in Grenzen halten.
LG, Admin Oliver